Auflösung des Gewinnspiels…

Vielleicht erinnert ihr euch an mein kleines Seifenkisten-Gewinnspiel

Leider gab es nur zwei Teilnehmer – aber immerhin sind das zwei absolute Urgesteine des Dungeonslayer-Universums, denen ich beiden die Bücher von Herzen gönne!

GREIFENKLAUE und WAYLANDER!

Frage 1: Die
Kampfregeln welches Spieles lieh sich die erste Fassung von Dungeons
& Dragons weitestgehend aus?
Chainmail
Kein Problem für die beiden Haudegen! 1:1
Frage 2: Auf
wieviele Exemplare war die erste deutsche Auflage von Labyrinth Lord
limitiert?
200
Null Problemo! 2:2
Frage 3: Die
wievielte Druckauflage von „Minen von Crimlak“ für
Dungeonslayers wird derzeit verkauft?
4. Auflage
Beide liegen (mit 2 und 3) falsch! 2:2
Frage 4: Wie viele
DSA-Abenteuer (inklusive Myranor…) habe ich im Regal stehen?


(Die Person, die der
Zahl am nächsten kommt, erhält 2 Punkte, der zweitbeste Tipper noch
1 Punkt)
226
Greifenklaue blastet die Konkurrenz mit 220:86 weg – also 4:3
Frage 5: Was war das
erste deutschsprachige Rollenspielforum, in dem ich mich angemeldet
(und ebenso schnell wieder abgemeldet) habe? Mittlerweile bin ich
dort allerdings wieder aktiv…
DnD-Gate
Die Tipps sind Blutschwerter und Drachenzwinge – keine Punkte für niemanden! 4:3
Frage 6: Welcher
US-Star war auf der RPC 2009 locker 5 Minuten lang damit beschäftigt,
mir Kram zu signieren, den ich alter Fanboy mitgebracht hatte?
Larry Elmore
Beide liegen goldrichtig! 5:4
Frage 7: Mit welchem
prominenten deutschen Rollenspielschaffenden habe ich prustend die
Beiträge des Kiesow-Gedächtnis-Text-Wettbewerbs vor einer Kamera
vorgelesen?
Uli Lindner
Kein Problem! 6:5
Frage 8: Welcher
deutsche Verleger wartet immer noch händeringend auf ein System, in
dem brennende Meerschweinchen zur Konfliktresolution herangezogen
werden?
Patric Götz
Yupp. 7:6
Frage 9: Für eine
im DnD-Gate erschienene Rezi habe ich mal alles gegeben – inklusive
Beschuss mit Stahlwürfeln und Cola-Bad. Für welches Produkt war die
Besprechung?
Dungeon Tiles
– Sinister Woods
Natürlich! 8:7
Frage 10: Was ist
mein Lieblings-Nachtisch?


(Ein Volltreffer
bringt 2 Punkte – ist man nah dran, gibt es immer noch 1 Punkt)
Tiramisu
Walnuss-Eis gegen Mousse au chocolat – beides falsch, aber locker für einen Punkt gut! 9:8
Puh, da habe ich aber großes Glück gehabt! Fast hätte ich das fette Buchpaket nach Österreich schicken! Da dankt es doch mein Geldbeutel dem guten Greifenklaue, dass er bei den DSA-Abenteuern fast perfekt gelegen hat.
Welches der drei Bücher darf es denn sein, Waylander?

[Gewinnspiel] Seifenkisten-Rätsel

Herrje. Jetzt hat das Seifenkisten-Quiz nicht geklappt und ich habe die großartigen Preise vom Würfelheld hier liegen. Die sollen natürlich keinen Staub ansetzen, sondern möglichst schnell an potentiell Interessierte rausgeballert werden.

Ich stelle euch also 10 Fragen und die vier Personen, die die bis zur Deadline am besten beantworten, bekommen innerhalb von Sekunden die Buchpreise zugeschickt…

Warnung! Einige Fragen sind irgendwo auf diesem Blog oder in den Weiten des Web nachzuschlagen – andere wiederum muss man tippen, raten oder schätzen. Bei letzteren gilt natürlich: Wer näher dran ist (an der gesuchten Zahl oder an meinem Geschmack), der bekommt in diesem Bereich die meisten Punkte…

Frage 1: Die Kampfregeln welches Spieles lieh sich die erste Fassung von Dungeons & Dragons weitestgehend aus?

Frage 2: Auf wieviele Exemplare war die erste deutsche Auflage von Labyrinth Lord limitiert?

Frage 3: Die wievielte Druckauflage von „Minen von Crimlak“ für Dungeonslayers wird derzeit verkauft?

Frage 4: Wie viele DSA-Abenteuer (inklusive Myranor…) habe ich im Regal stehen?
(Die Person, die der Zahl am nächsten kommt, erhält 2 Punkte, der zweitbeste Tipper noch 1 Punkt)

Frage 5: Was war das erste deutschsprachige Rollenspielforum, in dem ich mich angemeldet (und ebenso schnell wieder abgemeldet) habe? Mittlerweile bin ich dort allerdings wieder aktiv…

Frage 6: Welcher US-Star war auf der RPC 2009 locker 5 Minuten lang damit beschäftigt, mir Kram zu signieren, den ich alter Fanboy mitgebracht hatte?

Frage 7: Mit welchem prominenten deutschen Rollenspielschaffenden habe ich prustend die Beiträge des Kiesow-Gedächtnis-Text-Wettbewerbs vor einer Kamera vorgelesen?

Frage 8: Welcher deutsche Verleger wartet immer noch händeringend auf ein System, in dem brennende Meerschweinchen zur Konfliktresolution herangezogen werden?

Frage 9: Für eine im DnD-Gate erschienene Rezi habe ich mal alles gegeben – inklusive Beschuss mit Stahlwürfeln und Cola-Bad. Für welches Produkt war die Besprechung?

Frage 10: Was ist mein Lieblings-Nachtisch?
(Ein Volltreffer bringt 2 Punkte – ist man nah dran, gibt es immer noch 1 Punkt)

Die Antworten bitte mit dem Betreff: „Seifenkiste“ an momehlem ät gmail punkt com. Ich hätte gerne in der Mail noch Namen und Adresse – nicht, um mit den Adressen Millionen zu verdienen, sondern um die Buchpreise sofort losschicken zu können.

Nur zur Vervollständigung hier nochmal die Preise:

Die Plätze 2-4 können in absteigender Reihenfolge wählen zwischen:

  • Volldampf
  • Fieberglasträume
  • Tiefraumphasen

Der Sieger oder die Siegerin erhält ein kleines Päckchen mit allen drei Kurzgeschichtensammlungen.

DAEDLINE: Sonntag, 17.5.15 – 23:59 Uhr (Sprich: Der RPC-Sonntag)

Seifenkisten-Quiz jetzt am Sonntag um 15:00 Uhr

Habe mal den Termin minimal nach hinten verschoben, damit nicht die beiden besten Teilnehmer flachfallen und uns am Samstag einiges an Spielzeit verloren geht (gelle, Padras und Goldkamel…)!
Wir treffen uns also am Sonntag ab 14:00 Uhr im Chatraum der Con-Line (Danke an den Malspöler für das Angebot) und quatschen etwas, bevor es um 15 Uhr losgeht.
An Preisen hat der Würfelheld satte 4 Alternativen, die er mir in weiser Voraussicht schon geschickt hat:
Die Plätze 2-4 können sich in der Reihenfolge der Platzierung eine der drei folgenden Anthologien aussuchen, die ich ihnen direkt am Montag zuschicken werde:
  • Volldampf – Fiktionale Steamgeschichten

  • Fieberglasträume – Kybernetische Kurzgeschichten

  • Tiefraumphasen (nominiert für den DSFP 2015)

Der Sieger/Die Siegerin erhält alle drei Anthologien.
Also bis Sonntag dann!

EDIT: DAMMIT! Ich kam nicht in den Chat rein! Vorher hat der immer stabil funktioniert…

Seifenkisten-Rollenspiel-Quiz am Samstag

Ich hatte auf der letzten Online-Con einen Heidenspaß mit meinem kleinen Chat-Quiz. Der Würfelheld hat mich heute per Mail gefragt, ob ich nicht Bock hätte die drei von ihm herausgegebenen Kurzgeschichten-Anthologien in Form eines Gewinnspiels unter das Volk zu bringen. Das mache ich doch gerne!
Wenn ihr also am kommenden Samstag zwischen 15 Uhr und 16:30 Uhr Zeit und Lust hat, sich meinen 15 Rollenspielfragen aus allen Epochen und Bereichen zu stellen, der ist herzlich eingeladen – genauere Infos in welchem Chat ihr euch einfinden solltet, gibt es morgen oder übermorgen.
Bei Interesse könnt ihr gerne schonmal hier kommentieren . dann weiß ich grob, worauf ich mich einstellen muss…

[Gewinnspiel] Blogger können 10 Exemplare von „Das Feuer des Mondes“ gewinnen!

Gerade bei Lovelybooks drüber gestolpert – der Mantikore-Versand verschenkt 10 Exemplare des brandneuen Abenteuerspielbuchs „Das Feuer des Mondes“ (ich besprach es schon) an Blogger.
Interesse? Dann schaut einfach hier vorbei. Die Aktion läuft noch bis zum 31. Januar 2015…

[Gewinnspiel] Fieberglasträume – Wir haben einen Sieger!

Mein derzeitiger Hausbau mit anstehendem Umzug lässt diesen Blog gerade etwas verwaisen, aber trotzdem habe ich es gerade noch hinbekommen, einen Gewinner auszulosen – die Glücksfee hat die Person favorisiert, die auch als erste alle Fragen korrekt beantwortet hat!

Glückwunsch, Jan!!

P.S.: Und in Zukunft versuche ich wenigstens zwei Posts pro Woche rauszuhauen, damit hier weiterhin etwas los ist.

[Gewinnspiel] Fieberglasträume (Kybernetische Kurzgeschichten)

Ahoi! Es gibt mal wieder was zu gewinnen – ich durfte ja ein paar Texte der Anthologie „Fieberglasträume“ korrekturlesen und jetzt bot mit André, einer der Herausgeber, ein Exemplar der Sammlung an, das ich im Rahmen eines Gewinnspiel unter’s Volk bringen kann.
Wer mir die folgenden 5 Fragen per E-Mail mit dem Betreff „Fieberglasträume“ an momehlem ät gmail dott com bis zum 27.03.2013 (12 Uhr mittags) richtig beantwortet, kommt in die große Lostrommel, aus der der glückliche Gewinner/die glückliche Gewinnerin gezogen wird.

1. Wer hat das umstrittene Cover der Kurzgeschichtensammlung gestaltet?

2. Welcher Ex-Rollenspieler-nun-Poetry-Slammer hat sowohl mit Ratten und Sackaffen Probleme, als auch eine Kurzgeschichte zu dem zu gewinnenden Band beigetragen?

3. Welcher Fieberglastraum-Autor ist derzeit die treibende Kraft hinter dem Südkontinent des bekanntesten deutschen Rollenspielkontinents Aventurien?

4. Von welchem Rollenspielsystem her kennt man den Schreiber des Vorworts?

5. Auf welcher/welchem Con wurde das Buch erstmals vorgestellt?

… und nun viel Spaß und viel Glück bei der Auslosung!

Rollenspiel-Umfrage: Der Abschluss

Endlich geschafft! Beim „Abarbeiten“ des Desktops meines Laptops fiel mir mal wieder siedend heiß ein, dass ich die Umfrage endlich mal abschließen muss.
Here we go!
Die letzte Frage bezog sich darauf wo die einzelnen Teilnehmer ihre Rollenspiel-Artikel kaufen. Hier das Tortendiagramm:
Die Antworten in Zahlen:
1. Online 104
2. Im Laden 54
3. beides gleichermaßen 25
4. Auf Messen / direkt beim Verlag 6
Auch die versprochenen beiden Sieger habe ich ausgelost und ich gratuliere ganz herzlich:
Marlon Kovarbasic (gewinnt „Die Larm Chroniken“)
Robin Wilke (gewinnt „Drachen über Larm“)
Viel Spaß mit den Abenteuern, Jungs!
Ich habe beide schon angeschrieben und hoffe, dass sie sich bald melden und ich die Abenteuer auf die Reise schicken kann.
Die anderen Items der Umfrage findet ihr hier:

DSA-Quiz: Foto aus der Mottenkiste…

Ich habe mal wieder im Archiv gewühlt und mit großer Freude ein todschickes Foto aus den wilden 90ern rausgekramt, eingescannt und präsentiere hier nun „Glgis flottes DSA-Rätsel„!
Wer mir als Erster die Namen der charmanten Herren von links nach rechts nennen kann, erhält von mir entweder Xoro, Der Gladiator oder Das Labyrinth – Ausgabe 1 zugeschickt! (Je nach Vorliebe!)
(Wäre doch gelacht, wenn man nicht einen alten DSA-Haudegen mit diesem gelungenen Preis auf die „dunkle Seite der Macht“ ziehen könnte…)
Na dann mal her mit den Tipps, Vermutungen und genauen Vorstellungen.