[#dungeon23] Raum 365a: Das Ende aller Tage

Letzter Tag des Jahres. Eigentlich gibt es da kein Thema mehr, aber wir haben uns entschieden für euch noch ein paar Räume mit einem Bezug zu Ende zuschreiben. Den Anfang, klassisch um 12 Uhr, macht Narne.

365 – Das Ende aller Tage

Ausmaße:

Der Kreisrunde Raum hat einen Durchmesser von sicherlich mehr als 300 Fuß, die Decke verschwindet in einem dämmrigen Licht

Sinneseindrücke:

Von irgendwoher ertönt eine leise Melodie, etwas Besinnliches macht sich breit in dieser großen Halle

Auf den ersten Blick ist zu sehen:

Ein Großer Raum, mit mehr als 300 Fuß Durchmesser, die Wände sind gesäumt mit Türen verschiedenster Art, jede auf ihre Art einzigartig und individuell.

Insgesamt sind es mehr als 365 Türen.

In der Mitte des Raumes befindet sich auf einem Podest eine Säule mit einem Folianten darauf.

Es kann gefunden werden:

Mehr als 365 Abenteuer aller Art, ein ganzes Jahr voll von Abenteuern.

Der Foliant in der Mitte des Raumes enthält die Beschreibungen zu allen Türen, bzw. den dahinter liegenden Räumen.

Vorlesetext:

Als Ihr den Ganz entlanggeht öffnet er sich fast überraschend vor Euch in einen Raum, Nein eher eine große, ach was, eine riesige Halle. Die Decke ist nicht auszumachen, eine dunstige Dämmrigkeit liegt einige Dutzend Fuß über Euch, und macht einen Durchblick unmöglich.

Was Euch aber vielmehr irritiert, sind die vielen, ja hunderte von Türen verschiedenster Art, die die Kreisrunde Wand Säumen. Jede sehr individuell gestaltet, und einen Satz Runen.

Ungefähr in der Mitte des Raumes scheint eine Art Podest zu sein, auf dem sich eine niedrige Säule befindet.

Hintergrund:

Dieser Raum ist ein wenig dem Spieluniversum entrückt, enthält er doch auch Dinge, die die SC so normalerweise nicht zu sehen bekommen.

Jede Seite im „Foliant der Geschichten“ ist mit einer Beschriftung aus Runen versehen, die sich auf den Türen wiederfinden lassen.

Jede dieser Türen führt zu einem der Abenteuer dieses Jahres 2023.

Sollten die SC auf Geratewohl einen Raum herauspicken, so wäre eine Idee, diesen Raum auszuwürfeln:

Hunderterstelle 1W4-1 (0-3)

Zehnerstelle 1W10 (Zehnerzahlen;00-90)

Einerstelle 1W10 (Einerzahlen; 0-9)

Für Zahlen, die nicht vergeben sind, wird noch einmal gewürfelt.

Bei einigen Tagen gibt es mehrere Türen zur Auswahl, hier obliegt es dem Gutdünken der SL, einen Raum zu wählen, oder durch einen geeigneten Würfelwurf den passenden Raum zu ermitteln.

Geneigte Lesenden, hiermit schließt sich – zumindest aus meiner Sicht – ein Abenteuer der besonderen Art, 52 Wochen lang jede Woche mindestens einen neuen Raum zu einem Thema zu schreiben.

Ich wünsche mit den Ergebnissen meiner Mitschreibenden, und natürlich auch mit den meinigen, viel Vergnügen.

Darüber hinaus wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf dass ein ein besseres Jahr wird, als das vergangene 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert