[Einsamer Wolf] Radak’s Revenge

Na, wer sagt’s denn! Die aktuelle Ausgabe 88 von Signs & Portents ist erschienen und die Freunde von Magnamund werden wieder bedient, nachdem sie in der letzten Ausgabe leer ausgegangen sind.
Radak’s Revenge von Jawad Naeem ist ein Abenteuer für das „Lone Wolf Multiplayer Game“ für 4-6 Charaktere und es geht um nichts Geringeres, als den Untergang sämtlicher Magie auf Magnamund.
Der Cener-Druide Radak versucht in einem Ritual sämtliche Magie (natürlich außer der, die die Cener-Druiden wirken) unwirksam machen. Und wer kann das nur verhindern? Natürlich! Die Spielercharaktere. Und wer hat außer Radak etwas dagegen? Natürlich! Ein ganzer Haufen „Beastmen“.
Wie man an der Handlung schon merkt, ist dieses Abenteuer nicht gerade für „heuerige Hasen“ konzipiert und man hat besser schon die eine oder andere Kai-Disziplin in Petto, um hier auch nur den Hauch einer Chance zu haben.
Wie bei allen Abenteuern für dieses System wird auch hier jeder Fehler gnadenlos bestraft und man sollte sich nicht kopflos in jeden Kampf stürzen, denn die sind im Allgemeinen (und hier im Besonderen) absolut tödlich.
… habe ich schon erwähnt, dass das Multiplayer Game aller Voraussicht nach zur RPC im Mai 2011 in Deutscher Sprache erscheinen könnte? Mantikore sei Dank…

Magnamund TImeline – 5084 bis 5102

Joe Dever höchstpersönlich hat mal wieder selbst Hand angelegt und ein paar Seiten zur aktuellen Ausgabe des Gratis-PDF-Zines von Mongoose Signs & Portents beigetragen.

Zum einen gibt es die Timeline von Magnamund (Sommer 5084 bis Frühling 5102); andererseits gibt es in Kurzgeschichtenform einen kurzen Rückblick, was aus Sicht des Einsamen Wolfes in der letzten Zeit passiert ist. Auch schick. Endlich wieder neues Material aus der Feder des Meisters…

[Einsamer Wolf] Terror in the Wildlands

Na endlich! Nachdem der Einsame Wolf in den letzten Ausgaben des Mongoose-Hausmagazins SIGNS & PORTENTS eher stiefmütterlich behandelt wurde, gibt es in Ausgabe 85 endlich wieder ein neues Abenteuer für das Einsamer Wolf Mehrspielerbuch. Dieses ist zwar derzeit nur auf Englisch erhältlich, aber ich bin doch guter Dinge, dass wir recht früh im Jahr 2011 auch eine deutsche Fassung kaufen können werden. (Keine Angst vor den geisteskranken Preisen beim Amazon-Link – Roland, der Sphärenmeister und Nic von Mantikore haben das Teil noch zum gängigen Preis von 15-17 Euro.)

Das Abenteuer TERROR IN THE WILDLANDS von Jawad Naeem ist für 4-6 Spieler, die Kai-Ränge (beziehungsweise Stufen) 5-10 inne haben. Die Charaktere sind mit einer Karawane unterwegs von Sommerlund nach Durenor – klar, dass die Wildlands, die auf dem Weg liegen, nur Stress bedeuten können.
Das Abenteuer ist sehr kurz und kann gut an einem Abend gespielt werden. Schön ist auch, dass es für Charaktere konzipiert ist, die einander nicht kennen, weniger schön, dass die bisherigen Multiplayer-Abenteuer allesamt DSA in Hinblick „Railroading“ locker in den Schatten stellen. Nichtsdestotrotz ein spaßiges kleines Abenteuer für zwischendurch.

… und kosten tut es ja auch nichts!

Neues aus Magnamund

Mal wieder gute Nachrichten für die Freunde von Joe Dever und seiner Lone Wolf (Einsamer Wolf)-Reihe.

Wie manche wissen gibt es seit etwa April dieses Jahres ein Multiplayer Gamebook, welches es ermöglicht mit den (unglaublich einfachen) Regeln der EW-Solo-Spielbücher eigene Abenteuer in der Gruppe bestehen zu können.
Dass man so etwas tun kann, mag sich für einen washcechten Rollenspieler nicht spektakulär anhören, aber für Menschen, die bisher lediglich die Abenteuer-Spielbücher verschlungen habe, tun sich völlig neue Welten auf.

(Ich weiß aus recht sicherer Quelle, dass das Mehrspielerbuch auch ins Deutsche übersetzt werden wird und irgendwann 2011 im Mantikore-Verlag auch bei ns erscheinen wird…)

Kommen wir aber zurück zu dem, was ich eigentlich verlautbaren wollte, denn seit gestern kann man das kostenlose Mongoose-Hausmagazin Signs & Portents in seiner 81. Ausgabe kostenlos herunterladen – und zwar genau hier.

Diese Ausgabe ist für den LW-Fan in zweierlei Hinsicht interessant, denn die hellblauen Artikel im übersichtlich strukturierten Magazin stehen immer für neues (und kostenloses) Material für den Einsamen Wolf.

Ausgabe 81 bietet hier:

– Cener Druid of Renel (eine neue Charakterklasse)
– Murder at the Tourney (ein neues Abenteuer)

Viel Spaß damit!