Swords & Wizardry – WHITE BOX (Gratis-Download)

Seit heute nacht kann man auch die einbändige Fassung der White Box von SWORDS & WIZARDRY gratis bei Lulu herunterladen – sieht auf den ersten Blick schonmal extrem vielversprechend aus! Hut ab vor John und seiner Crew! Hervorragende Arbeit!

Ganz nebenbei sllte ich erwähnen, dass John Adams noch ein paar Kapazitäten frei geschaufelt hat und noch ein paar der extrem schicken White Box Sets bei Brave Halfling zu bestellen sind.

Schlagt zu, oder ihr werdet euch später mal große Vorwürfe machen!

[Brave Halfling] S&W White Box

… und wo wir gerade bei John Adams und seinen tapferen Hobbits sind – die Box zur Swords & Wizardry – White Box Edition, die John zusammengestellt hat, hier ein Link zur Vorbestellung, ist schon komplett ausverkauft – und das, wo sie erst im Februar erscheinen wird.

Beeindruckend, dass so viele Leute Vertrauen in ihn haben und zuschlagen, ohne das Produkt je gesehen zu haben – aber ich bin sicher, dass er den hohen Erwartungen gerecht wird. Nur schade, dass er nicht mit der Sprache rausrückt wie groß die Auflage nun genau ist – ich tippe mal, dass es sich um 100 oder 150 Boxen handeln wird…

Hier ist schonmal ein Preview des Box-Covers, die ihr euch natürlich geklappt vorstellen müsst. Übrigens gezeichnet von MARK ALLEN, der ja auch das geniale Cover für meinen Sammelband Die Larm-Chroniken gezeichnet hat!

Also ich bin echt froh, dass ich ein paar Exemplare ergattert habe und freue mich auf den Februar…

… und den obligatorischen Besuch bei meinen Freunden vom Zoll! 😉

[Brave Halfling] The Village of Larm

Jawoll! Es wird konkret! Mein (bisheriges) Setting-Meisterstück, bisher nur schlicht „Larm“ tituliert, wird in der ersten Februarwoche als „The Village of Larm“ in den Handel kommen. Ihr werdet das Teil also auch in den Fantasy-Läden eures Vertrauens bestellen können, nicht nur als POD-Lulu-Fassung.

Was hat sich geändert? Andy „Atom“ Taylor hat eine neue Cover-Illu gezeichnet, die man auf dem kleinen Preview leider nicht so richtig würdigen kann. Die/Den Gargoyle, der eine Abenteurergruppe vor sich herjagt kann man mehr erahnen als erkennen. Wie ihr seht ist das Cover im neuen „Labyrinth Lord Corporate Identity Look“ gestaltet. Sehr schick! Dazu hat Andy sämtliche Karten etwas neu gestaltet, damit sie im Druck besser rauskommen.

Textmäßig ist die wichtigste Änderung, dass die Namen vereinheitlicht wurden. In der ursprünglichen Fassung habe ich ja sehr viele eher komisch gemeinte Namen verwendet, in der neuen Fassung gehören alle Namen einem Kulturkreis – dem Altdeutschen – an. Für uns etwas merkwürdig und ungewohnt, aber ich wette die englischsprachigen Käufer werden das zu schätzen wissen.

Ach, das wird ein Fest!

[Brave Halfling] Review von LARM

Toll, dass auch noch ein Jahr nach Erscheinen des kleinen Dorf-Settings noch Reviews im Internet auftauchen!

James von THE UNDERDARK GAZETTE hat das gute Stück bei RPGNow gefunden und scheint doch recht angetan zu sein!

Hier ist sein Review – etwa bei der Hälfte des Artikels!

Swords & Wizardry – White Box Rules – Vorbestellungen

JAWOLL!!!!

John Adams von BRAVE HALFLING PUBLISHING nimmt seit heute Vorbestellungen für die weiße Box an! Für lumpige 25,95 Dollar und ein paar Dollar Porto seid ihr am Start!

Erstmals wird es so eine Box zu kaufen geben, die der „ursprünglichen“ D&D-Box aus dem Jahr 1974 vom Aussehen her nahe kommt. Wer die S&W White Box Rules kennt, wird wissen, dass es endlich eine verständliche Fassung dieser Gygax/Arneson Regeln ist.
In der ursprünglichen Fassung von Mythmere und Co. gab es noch einige kleine Hacker, ich bin aber sicher, dass John die ausgemerzt hat! Man kann also bedenkenlos zugreifen.

Greift zu! Es wird nur 500 Exemplare der kleinen Kiste geben und in den USA wird die Nachfrage gewaltig sein!

Seht mal auf Johns Blog vorbei und wo ihr schon da seid – bestellt euch direkt ein paar Boxen!

BACK TO THE BASICS!

[Labyrinth Lord] LARM kann bei Paizo vorbestellt werden!

Hossa! Das gibt’s doch nicht! Die etwas überarbeitete und neu illustrierte Version meines kleinen Settings LARM kann bei PAIZO schon vorbestellt werden! Ich wusste nicht, dass John schon so weit ist – was mich am meisten wundert, ist, dass die da einen Preis nennen können, ich glaube, dass den selbst BHP noch nicht wissen. Aber Paizo werden schon wissen, was sie tun.

An Änderungen gibt es neben den neuen Illustrationen – ich habe sogar etwas von einer neuen Karte des Dörfchens läuten hören – vor allem neue Namen. Um dem ganzen einen etwas „ernsthafteren“ Anstrich zu geben, habe ich alle 112 Bewohner des Dörfchens mit einheitlichen Namen aus dem altdeutschen Sprachraum versehen, ich finde, dass die in einer englischsprachigen Publikation so richtig „obskur“, ja fast „archaisch“ rüberkommen und freue mich schon das Teil in der Hand halten zu können. Natürlich hat auch das Cover den neuen Lab Lord-Look und ist im optisch aufgeräumten schwarz-weiß-rot gehalten.

Die bisherige Fassung gibt es im Moment nur als PDF bei RPGNow. Hoffentlich bleibt auch dieser Download nach der Veröffentlichung der neuen Fassung im Netz, denn ich finde auch die sehr gelungen.

[BHP] RUINS OF RAMAT für Castles & Crusades

John Adams‘ Abenteuer RUINS OF RAMAT ist soeben für das C&C-System erschienen und ich kann attestieren, dass es sich erheblich von der Lab Lord-Version unterscheidet.
Auf der BHP Website könnt ihr das Teil bestellen und wie immer kann man am Preis nicht meckern – das schnuffelige A5-Westentaschen-Modul kostet $6.95 (plus DREI Dollar Porto) und wie immer bekommt man nach der Bezahlung einen Link mitgeschickt, auf dem man sich die PDF-Version kostenlos herunterladen kann.

Es ist zwar mehr Haarspalterei, aber die C&C-Artikel erscheinen nicht unter dem Label BHP, sondern bei einer Art Unterlabel der Halblinge Arcane Creations.

Das Abenteuer MUSS einfach gut sein, denn meine Gruppe und ich haben es einst für LL probegespielt und ein paar Kleinigkeiten ausgeräumt, die gehakt haben! Logischerweise lautet meine Empfehlung:

KAUFEN! KAUFEN!! KAUFEN!!!

[Brave Halfling] Delving Deeper 1 – Optional Human Classes

Es wurde schon lange gefordert – jetzt sind die ersten Teile der Delving Deeper-Serie von BHP auch endlich in Print-Fassung erhältlich.

Die Teile werden wieder im schicken A5-Format produziert und können direkt auf der Seite von BHP bestellt werden.

Auf 20 Seiten gibt es Vorschläge wie folgende Klassen im Labyrinth Lord-System umgesetzt werden können:

– Bard
– Monk
– Paladin
– Ranger
– Thief-Acrobat

Ich durfte die einzelnen Klassen schon testlesen und testspielen und sie haben mir alle gut gefallen, und das sage ich, obwohl ich Barden sonst rein gar nichts abgewinnen kann. In meinen Augen ist der Mönch das Highlight, eine sehr mächtige Klasse, die aber durch viele Nachteile irgendwie auf dem Boden gehalten wird.

Zum Preis muss ich wohl nichts sagen. Ihr bezahlt $9.95, also etwas über sechsfuffzich INKLUSIVE PORTO und ihr bekommt ZUSÄTZLICH ZUR PRINTFASSUNG einen Link, auf dem ihr euch die PDF-Datei kostenlos herunterladen könnt. Wenn das nicht value-for-money ist, dann weiß ich es auch nicht mehr!

Meine Empfehlung lautet wie immer: KAUFEN! KAUFEN!! KAUFEN!!!

[Brave Halfling] Interview mit John Adams

Absolute Hörempfehlung! Die Jungs von Dragon’s Landing In haben John Adams, den Chef von Brave Halfling Publishing für ihren Pod interviewed – die Datei ist zwar monströs groß, der Download lohnt sich aber absolut – ab Minute 42 versprüht der kleine amerikanische Prediger seinen Charme und erzählt von seinem kleinen Verlag, der „Old School Renaissance“ – (wobei er „OS Revival“ bevorzugt, da er ersteres nicht schreiben kann).

Scheint ein rundum netter Kerl zu sein…

Ein weiteres Audio-Interview hat Dan Proctor gegeben, der Mensch, dem wir Labyrinth Lord verdanken! Da sich Labyrinth Lord schon seit etwa einer Woche in den Top 10 der RPGNow-Charts hält, hielten die RPGNow-Macher es für angesagt, ihn zu interviewen. Hier könnt ihr den Pod runterladen – Dans Interview beginnt bei etwa 9:10 Minuten.

Brave Halfling Publishing – LARM kommt in die Läden

Im Dezember soll es soweit sein – in diesem Thread der Goblinoid Games Foren erfahrt ihr die geplanten Veröffentlichungstermine und könnt euch schonmal die provisorischen Cover ansehen. Es geht doch nichts über eine „Corporate Identity“! Die Dinger werden definitiv in den Regalen der Rollenspielläden auffallen.

Zusammengefasst sind das dann:

BRV1001 – Larm (Accessory) DEZEMBER 2009
BRV1002 – Ruins of Ramat (Adventure) MÄRZ 2010
BRV1003 – The People of the Pit (Adventure) JUNI 2010
BRV1004 – The Forgotten Temple of Baalzebul (Adventure) SEPTEMBER 2010
Dazu kommen noch zwei Sammelbände aus der DELVING DEEPER Serie.

Meine anderen Abeneteuer wird es in absehbarer Zukunft als A5-Module direkt von der – gerade in Arbeit befindlichen – BHP Website zu kaufen geben. Ich muss wirklich nochmal betonen, dass ich es toll finde, dass John Adams sich doch wieder entschieden hat, Lab Lord zu unterstützen.