[Spielmaterial] 1W12 Stadtbegegnungen bei Tag (Ostingen)

Ich habe gerade Lust immer mal wieder an einer Stadt herumzuwerkeln – und zwar nicht systematisch, sondern einfach immer mal wieder in kleinen Häppchen. Wenn nötig, wird es Spielwerte für Swords & Wizardry geben, aber ich denke jedes generische Fantasy-System sollte hier passen.

Herzlich willkommen also in Ostingen, einem kleinen Städtchen, das zwar im Herzen einer größeren Zivilisation liegt, aber insgesamt wird das Ambiente eher grau als strahlend weiß oder kohlrabenschwarz sein. Wir haben einen Fluss mit Hafenviertel, einen Bereich für die Wohlhabenden, der Rest wird sich noch geben…

Einen ersten Eindruck erhaltet ihr in dieser kleinen Begegnungstabelle:

Wurf (1W12)Begegnung
1Annabelle von der Diebesgilde „Gilde der Umverteilung“ versucht einem Charakter die Geldbörse zu entwenden.
2Der freischaffende Dieb Johannes Ohneland versucht sich mit der Gruppe anzufreunden, um herauszufinden, was bei ihr zu holen ist.
3Eine schwer betrunkene Matrosin wankt obszöne Lieder gröhlend an den SC vorbei.
4Vier Stadtwachen marschieren im Stechschritt vorbei. Sieht die Gruppe irgendwie aus, als könnte sie Probleme machen?
5Chantelle, eine Spionin der Regentin Bella IV, beobachtet die Gruppe aus der Ferne und versucht herauszufinden, ob sie sich für einen wichtigen Auftrag eignen könnte. Sie wird sie nicht von sich aus ansprechen, sondern Bericht erstatten.
6Bella IV, die Regentin, reitet mit einer gewaltigen Eskorte die Prachstraße von Ostingen hinauf zum Palast.
7Die Charaktere kommen an einem kleinen Männchen vorbei, das einen Tisch an der Seite der Straße aufgebaut hat. Petter bietet Schriftarbeiten vom Schreiben eines Briefes bis hin zum Fälschen eines Passierscheins an.
8Ein Trupp Soldat*innen läuft in vollem Marschgepäck durch die Gassen der Stadt, sie befinden sich am Ende einer Ausbildungsmission und haben es nicht mehr weit zur Kaserne.
9Die einäugige Narla sitzt an eine Mauer gelehnt und würde für 1 SM die Zukunft lesen.
10Eine Rotte Straßenhunde bettelt sehr aggressiv um Nahrung. Von riesigen Molossern bis hin zu kleinen Schoßhündchen ist alles dabei.
11Bildo, ein Halblings-Herrenausstatter, bietet den Charakteren seine Dienste an und lädt sie in sein Ladengeschäft ein. Er weist freundlich darauf hin, dass nicht alle in der Gruppe ihren Typ durch ihre Kleidung optimal unterstützen.
12Ein mysteriöser Mann, der den Schädel einer Riesenratte auf dem Kopf trägt, stellt sich der Gruppe in den Weg. Wird er körperlich konfrontiert, verschwindet er in einer Wolke stinkenden Rauchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert