[Umfrage] Welches ist das beliebteste Cthulhu-Setting?

Ich habe mal die Zeiten, die ich kenne und schätze, aufgeführt – es gibt natürlich noch mehr Zeiten und Settings, aber ich wüsste gerne welche von den hier genannten Perioden euch am besten gefällt.
Ich bin schon gespannt, ob die klassischen 1920er das Rennen machen werden, oder ob es eine Überraschung gibt.
Die Umfrage läuft bis zum 6.10.13 – 12 Uhr.

7 Gedanken zu „[Umfrage] Welches ist das beliebteste Cthulhu-Setting?“

  1. Ich weiß, es ist die offensichtlichste Wahl, aber über die klassischen 20er geht nix. Aufgeklärter als die frühen Settings (wo man eigentlich alles mit "Verbrennt es!" oder gottgefälliger Massenpanik lösen müsste), aber nicht zu sehr durch Wissen und Technologie entzaubert wie die Gegenwart. Und das Flair ist einfach schön.

  2. Cthulhu Invictus fehlt tatsächlich in der Liste (und Cthulhu-Tech).

    Aber für mich ist das beliebteste Cthulhu-Setting: Die TRAUMLANDE.

    Das spricht mich viel eher an als die ganzen pseudo-historischen Settings, in denen jedes, aber auch JEDES historische Ereignis immer mit irgendwas Cthulhoidem zu tun haben muß. Das ist einfach auf die Dauer ermüdend und unspannend. – Die TRAUMLANDE hingegen sind düsterste Sword&Sorcery und bleiben dauerhaft attraktiv.

  3. Ich finde es nicht günstig, dass gleich drei Zeiträume das Mittelalter abdecken. Das muss doch zu statistischen Verzerrungen führen. Und gliechfalls:
    Invictus fehlt, Traumlande fehlt, Cthuöhutech fehlt und zu den 20ern gehören etweder auch die 30er oder diese müssten als Pulp Cthulhu (Achtung! Cthulhu, Trail of Cthulhu, Realms of Cthulhu) mit hinzu.

    Kannst du das noch ändern, Moritz? Sonst macht das für mich wenig Sinn abzustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.