Mitgefilmte „Promi“-Runde…

Seit ich an den letzten beiden Tagen die aktuelle „Season“ von Chris Perkins‘ alljährlicher Runde auf der PAX gesehen habe, schwirrt mir schon wieder diese bescheuerte Idee im Kopf herum so etwas auf der RPC 2013 durchzuziehen – beispielsweise mitgefilmt von DORP TV und/oder Orkenspalter TV (in alphabetischer Reihenfolge). Wäre gelacht, wenn man das nicht ohne größeren Aufwand angeleiert bekäme.
Wenn ihr euch da an deutschen Rollenspielschaffenden einen Spielleiter und vier Spieler wünschen würdet – wer säße mit am Tisch?

5 Gedanken zu „Mitgefilmte „Promi“-Runde…“

  1. Wenn der Kerl mal nicht gerade wieder an seiner Magisterarbeit schreibt.

    Problematisch wäre allerdings, dass man wie beim Wasserball eine "Untertischkamera" installieren müsste, um seine Würfelergebnisse im Bild zu haben.

  2. Als Initiator bist Du ja schon fast Pflichtmitglied. Den ghoul fände ich noch schick. Greifenklaue und Roger auch. Da ich mit ihm schon einmal gespielt habe, wäre Annika als anderes "Teilzeitbrain" auch prima.

Schreibe einen Kommentar zu Jan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.