Sprechen wir die gleiche Sprache?

Als ich heute wieder in meiner Musikbox blätterte, stieß ich in der DSA-Abteilung eines beliebten und bekannten Rollenspielforums auf folgenden Satz:

„Was denn, kein Balsam, mit richtiger Skillung 1 superguter HoT-Spell, sogar mit Buffs einsetzen“

Ja, leck mich fett! Kein einziger (richtiger) Rechtscheibfehler im Satz und trotzdem kapiere ich nicht einmal Bahnhof!

Wohlgemerkt – wir reden hier von DSA!!! … der ultimativen Bastion der deutschen Sprache, dem Musikantenstadl des Rollenspiels, dem Hannover der deutschen Mundarten, dem Walther von der Vogelweide der Musikszene…

11 Gedanken zu „Sprechen wir die gleiche Sprache?“

  1. Zwar mag orthographisch nichts zu bemängeln sein, aber sowohl die Anglizismenschwemme als auch die bestenfalls waghalsigen grammatischen Konstruktionen sind einem Verstehen eher abträglich

  2. Diese Scheußlichen Begriffe stammen auf MMORPGS wie Worlds of Warcraft und Everquest.

    Und obwohl ich 10 Jahre lang sowas gespielt habe sage ich, dass solche Begriffe im PnP nix zu suchen haben.

  3. das sind die Leute die sich irgendwie von ihren WoW-Schirm lösen konnten (keine Ahnung wie), die Dosis herabsetzen und auf Drakensang umsattelten um jetzt beim P&P zu landen.

    Aber denen werden wir "gutes Rollenspiel™" streng nach Kiesow und Don-Schauen noch einbläuen, verlasst euch darauf 😉

    Ach so, kann jemand den Satz mal übersetzen?
    Ich verstehe es so ungefähr:
    ,Was denn, kein Balsam, mit richtiger Skillung 1 superguter HoT-Spell, sogar mit Buffs einsetzen
    Was denn, kein Balsam (Heilungszauber) mit richtiger Skillung (hier gehört dann wohl ein Komma hin), das ist ein superguter HoT (heal on time?)-Zauberspruch, sogar mit Buffs (Verstärkungszaubern) zu kombinieren. 😉

  4. DSA ist doch viel zu unbalanciert für ordentlich "Regelcrunching". 😀 Warum suchen sich die Typen also ausgerechnet DSA aus? Sehnsucht nach Hartwurst, die es bei WoW nicht gibt? 🙂

  5. In DSA-gerechter Sprache müsste wohl es etwa so lauten:

    "Was denn, kein Balsam? Sofern man genug Punkte in den Zauberfertigkeitswert investiert, handelt es sich um einen hervorragenden Regenerationszauber, der zusätzlich noch [die Lebensenergie] temporär verstärkt."

    Das bezieht sich auf die Varianten des Zaubers, die mit hohem Zauberfertigkeitswert verfügbar werden. HoT steht für "heal over time" und Buff kommt von "to buff", was wörtlich etwa "aufpolieren" bedeutet.

    Dabei muss ich zugeben, dass ich selber über drei Jahre World of Warcraft gespielt habe. Aber persönlich hasse ich es, wenn sich Leute in DSA-Foren so ausdrücken – das ist der Materie absolut unangemessen.

    Schöne Grüße,
    Martin

  6. Moritz! Ich habe übermorgen Abgabe einer Hausarbeit, die sich mit der unzureichenden Übersetzung Walthers von der Vogelweide ins Neuhochdeutsche befasst!
    Dein Post hat sowas von meinen Tag gerettet 😉

    Viele Grüße,
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.