Labyrinth Lord-Abenteuer für die RPC

Herrschaftszeiten. Mir ist etwas aufgefallen! An unserem Fandom-Stand auf der RPC vom 3.-5. April wollte ich ja unter anderem ein Abenteuer in Turnierform spielen…

An dieser Stelle muss ich mal kurz einhaken, denn ich stoße im deutschen Rollenspielbereich immer wieder auf Unverständnis, wenn ich von Turnierabenteuern erzähle. Diese Form von Wettbewerb war in den 80ern (und auch noch heute) eine ganz große Sache auf den amerikanischen Cons. Das Konzept ist ganz einfach erklärt:
Mehrere Gruppen versuchen sich jeweils mit der gleichen Zeitbegrenzung am gleichen Dungeon. Sie werden dann anhand eines vorher festgelegten Bewertungsbogens bepunktet – die Gruppe mit den meisten Punkten hat gewonnen. Nebenbei wird auch der Spieler des Turniers geehrt (eine art MVP „Most valuable Player“).

Zurück zu meinem Problem! Ich wollte eigentlich den Bergkönig leiten – beziehungsweise von 4 verschiedenen Spielleitern leiten lassen. Gestern ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass es kaum Sinn machen würde, da sich jeder Horst das Abenteuer kostenlos als PDF herunterladen kann und ich es auch auf der Con verkaufen werde. Nun gut, damit fällt es definitiv aus – auch wenn ich gerne eine Runde für Interessierte leiten werde – allerdings dann „just for fun“.

Ich werde also bis dahin noch ein kleines Labyrinth schreiben und dann in kleiner Auflage dort für einen Euro oder so verkaufen – es wird dann nur aus wenigen kopierten Seiten bestehen.

4 Gedanken zu „Labyrinth Lord-Abenteuer für die RPC“

  1. Wie gesagt, kopierte Seiten, limitierte Auflage mit Nummer, Signatur und der Tatsache versehen, dass es nie mehr so zu geben sein wird.

    Das wird vielleicht mal ein zweites 'D&D – Up the Garden Path', selten und begehrt ohne Ende…. 🙂

  2. Dann nehm ich zwei… 😉 Aber die Anmerkungen stimmt natürlich. Sag mal, wieviel Seiten Du hast, evtl. hätte ich nen Deal und würd für den Druck aufkommen und wir hätten nen kostenlosen Teaser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.